Um die teilnehmenden Juniorinnen, Junioren und Bambini für ihre tollen Leistungen bei den diesjährigen Clubmeisterschaften zu küren, trafen sich am 13.09.20 unsere jungen Athleten zur Siegerehrung und einigen letzten Begegnungen.Leider konnten nicht alle an diesem Sonntag auf der Anlage sein. Die Preise und Urkunden werden aber selbstverständlich nachgereicht.
Der Verein spendete eine Runde Pizza (aus dem Hause La Strada) für alle und Jugendwart Tom Wanschura hatte für die abschließenden Spaß-Spielrunden mit viel Fingerspitzengefühl für 5 Runden mit je einem Einzel und zwei Mixed sehr homogene Teams gebildet, die im dauernden Wechsel gegeneinander antraten. Das Wetter sowie die Freude am Spiel waren den Jugendlichen anzusehen. Der Spaß stand dabei wie immer im Vordergrund. Dieses Event war trotz COVID-19 eine schöne Gelegenheit, die Kinder und Jugendlichen vor dem baldigen Saisonende auf und neben den Plätzen noch einmal „mit Abstand“ zusammen zu bringen.
Bei der anschließenden Siegerehrung lobte Ferdinand Uhde nicht nur das sportliche Engagement der TSE-Jugend, sondern hob auch deren Einsatz für den Verein, so beispielsweise bei den Ferien- und Begegnungscamps, hervor. Der Vorstand sei sehr stolz auf einen solch tollen Nachwuchs. Und er dankte auch den Eltern, die den Kids den Sport beim TSE ermöglichen.
Der letzte Dank des Vorsitzenden ging an Heiko Schneider für die tolle Gesamtorganisation der diesjährigen Clubmeisterschaften, die für unsere Jugend ja nun bereits ihren Abschluss hatten. Und natürlich an Tom Wanschura und Ewa Chourabi, die schöne Preise für die Sieger und Platzierten besorgt hatte.
In der anschließenden Siegerehrung fand auch Heiko nochmals sehr lobende Worte für alle Teilnehmer, die mit erkennbarem Spaß, aber auch dem nötigen Ehrgeiz an die teilweise hartnäckig umkämpften Spiele in den einzelnen Kategorien der Clubmeisterschaften gegangen waren.
Wir freuen uns bereits heute auf die Spiele im kommenden Jahr – dann hoffentlich ohne die heute noch notwendigen Einschränkungen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer für die tollen Spiele!

Hier die Champions der Plätze 1 bis 3:

Bambini
1. Platz: Ennio Schinor
2. Platz: Lucie Schneider
3. Platz: Amira Chourabi

Juniorinnen
1. Platz: Isabel Waiblinger
2. Platz: Juli Hemberger
3. Platz: Madeline Zünkler

Junioren
1. Platz: Ben Müller
2. Platz: Matthias Paffendorf
3. Platz: Oliver Albrecht